Chamisso Ruhr
chamisso.facebook

Gertrud-Bäumer-Realschule

 

Lehren ist für uns mehr als die bloße Vermittlung von Wissen. Für uns steht die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler im Vordergrund.

Unsere Schulphilosophie

Wir leiten unsere Schülerinnen und Schüler dazu an, ihre sozialen Fähigkeiten zu entfalten und geben ihnen Raum für ihre individuelle Entwicklung.

Wir bestärken unsere Schülerinnen und Schüler darin, sich sinnvolle Ziele zu stecken, und unterstützen sie darin, Probleme auf dem Weg dorthin zunehmend eigenständig zu lösen.

Wir verankern unsere Philosphie auf allen Ebenen unseres Lehrplans. Unsere Schüler dürfen an der Gestaltung des Unterrichts partizipieren und werden umfassend involviert.

Kurzum: Wir fördern die Persönlichkeit und das Erwachsenwerden unserer Schülerinnen und Schülern.

Schreibwerkstadt mit José Oliver an der Erich-Kästner-Gesamtschule in Essen

Gertrud-Bäumer-Realschule

Goethestraße 20
44147 Dortmund

 

Partner-Lehrerin: Ulla Kortmann

Chamisso-Autorin: Zehra Çirak

Zehra Çirak

Adelbert-von-Chamisso-Preis 2001, Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis 1989

1960 in Istanbul, Türkei, geboren.
1963 Übersiedlung nach Deutschland, aufgewachsen in Karlsruhe. Sie lebt seit 1982 in Berlin.
Regelmäßige Lyrik-Performancegastspiele in Deutschland und im europäischen Ausland gemeinsam mit ihrem Mann, dem Künstler Jürgen Walter.
Zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien: 1987 und 1992 Arbeitsstipendium vom Berliner Senat für Kultur, 1993 Friedrich-Hölderlin-Förderpreis, 1998 Förderstipendium der Käthe-Dorsch-Stiftung Berlin, 1999/2000 Arbeitsstipendium der Robert Bosch Stiftung und 2005 Premi di poesia Multietnica Olbia, der Lyrikpreis von Sardinien.

Zehra Cirak

Foto © Jürgen Walter

Klick aufs Foto öffnet weitere Infos über Zehra Çirak